Sekundärluftsystem, Schubabschaltung, Lambda

technische Probleme

Moderator: Lutze

Sekundärluftsystem, Schubabschaltung, Lambda

Beitragvon Taschenlampe » 04.01.2021 - 12:32

Guten Tag zusammen,

kann mich mal jemand aufklären :mrgreen: zum Thema Sekundärluftsystem? Konkret würde ich gerne wissen, in welchen Betriebszuständen da Luft in den Abgastrakt geschoben wird und warum.

Zum Hintergrund: Bei Wikipedia steht sinngemäß etwa, dass ein Sekundärluftsystem SLS nur für den Kaltstart gedacht ist, um das eigentlich zu fette Gemisch nachträglich im Auspuff nachzuverbrennen, was zum Einen den Kat schneller aufheizen soll und zum Anderen eben die unverbrannten Benzinanteile verringert. Stimmt das, ich meine stimmt das auch fürs Moped?

In Bezug auf Mopeds lese ich überall, dass das SLS bei geschlossenen Drosselklappen (also im Schiebebetrieb) aktiv ist, um den unverbrannten Sprit nachzuverbrennen. Aber wieso kommt bei (fast) geschlossenen Drosselklappen Sprit durch - haben die Mopeds keine Schubabschaltung?

Auf das ganze Thema komme ich auch wegen Lambda-Messungen, egal ob Serie oder ala Power Commander Auto tune usw. Kann mir keinen Reim drauf machen, wie man plausible Lambda-Werte messen will, wenn planmäßig "Falsch"-Luft ins Abgas kommt, es sei denn es geht wirklich nur um eine paar Sekunden nach dem Kaltstart.

Also, danke!
Benutzeravatar
Taschenlampe
3 Sterne
3 Sterne
 
Beiträge: 163
Registriert: 03.02.2015 - 16:00
Wohnort: HAL...Motorrad: verkauft
Geschlecht: Mann
Alter: 42

Re: Sekundärluftsystem, Schubabschaltung, Lambda

Beitragvon claude » 04.01.2021 - 16:02

Die Frage habe ich mir auch schon mal gestellt.
Damals wollte ich ein Lämpchen parallel zum Magnetventil des PAIR-Systems hängen und dieses im Cockpit befestigen.
Dieses würde dann leuchten, wenn das Ventil angesteuert wird.
Gemacht habe ich es aber nie.

Vielleicht hilft die Idee dir weiter.
Benutzeravatar
claude
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 633
Registriert: 06.02.2015 - 20:01
Geschlecht: Mann

Re: Sekundärluftsystem, Schubabschaltung, Lambda

Beitragvon Lutze » 04.01.2021 - 17:18

Taschenlampe hat geschrieben:Auf das ganze Thema komme ich auch wegen Lambda-Messungen, egal ob Serie oder ala Power Commander Auto tune usw. Kann mir keinen Reim drauf machen, wie man plausible Lambda-Werte messen will, wenn planmäßig "Falsch"-Luft ins Abgas kommt, es sei denn es geht wirklich nur um eine paar Sekunden nach dem Kaltstart.

Darum wird für solche Aktionen auch das SLS still gelegt. Wie es programmiert ist wird man wohl nicht Modell oder Herstellerübergreifend sagen können.
.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte :?
Benutzeravatar
Lutze
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 20629
Registriert: 25.06.2002 - 07:18
Wohnort: Tangerhütte
Geschlecht: Mann
Alter: 55

Re: Sekundärluftsystem, Schubabschaltung, Lambda

Beitragvon Smacks » 06.01.2021 - 08:20

Taschenlampe hat geschrieben:Bei Wikipedia steht sinngemäß etwa, dass ein Sekundärluftsystem SLS nur für den Kaltstart gedacht ist, um das eigentlich zu fette Gemisch nachträglich im Auspuff nachzuverbrennen, was zum Einen den Kat schneller aufheizen soll und zum Anderen eben die unverbrannten Benzinanteile verringert. Stimmt das, ich meine stimmt das auch fürs Moped?


Das Gemisch im Auspuff nachzuverbrennen ? :roll:
Das ist meines Erachtens nicht so richtig.

Das Sekundärluftsystem leitet einen Teil des Abgases wieder durch den Ansaugtrakt der Verbrennung zu. Dadurch verringert sich der Schadstoffaustoß und natürlich heizt es den Kat schneller auf, da das Abgas dadurch eine höhere Temperatur hat. Wird aber nicht nur beim Kaltstart gemacht sondern permanent.
Für die Umwelt top, für Leistung und Motor Flop.

Bei einer deaktivierten Schubabschaltung verbrennt hingegen unverbranntes Benzin im Abgastrakt im Schiebebetrieb.
Benutzeravatar
Smacks
2 Sterne
2 Sterne
 
Beiträge: 29
Registriert: 04.06.2018 - 11:45
Geschlecht: Mann
Alter: 52

Re: Sekundärluftsystem, Schubabschaltung, Lambda

Beitragvon claude » 06.01.2021 - 09:40

Das ist definitiv nicht der Fall.
Das Sekundärluftsystem ist keine Abgasrückführung.
Benutzeravatar
claude
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 633
Registriert: 06.02.2015 - 20:01
Geschlecht: Mann

Re: Sekundärluftsystem, Schubabschaltung, Lambda

Beitragvon Smacks » 07.01.2021 - 08:39

Stimmt, hab es mit der Abgasrückführung durcheinander gewürfelt :patsch:
Benutzeravatar
Smacks
2 Sterne
2 Sterne
 
Beiträge: 29
Registriert: 04.06.2018 - 11:45
Geschlecht: Mann
Alter: 52

Re: Sekundärluftsystem, Schubabschaltung, Lambda

Beitragvon Taschenlampe » 10.01.2021 - 14:54

Lutze hat geschrieben:
Taschenlampe hat geschrieben:Auf das ganze Thema komme ich auch wegen Lambda-Messungen, egal ob Serie oder ala Power Commander Auto tune usw. Kann mir keinen Reim drauf machen, wie man plausible Lambda-Werte messen will, wenn planmäßig "Falsch"-Luft ins Abgas kommt, es sei denn es geht wirklich nur um eine paar Sekunden nach dem Kaltstart.

Darum wird für solche Aktionen auch das SLS still gelegt. Wie es programmiert ist wird man wohl nicht Modell oder Herstellerübergreifend sagen können.


Und warum ist das serienmäßig kein Problem? Die Lambdasonde würde ja auch hier Mist messen.
Benutzeravatar
Taschenlampe
3 Sterne
3 Sterne
 
Beiträge: 163
Registriert: 03.02.2015 - 16:00
Wohnort: HAL...Motorrad: verkauft
Geschlecht: Mann
Alter: 42

Re: Sekundärluftsystem, Schubabschaltung, Lambda

Beitragvon Lutze » 10.01.2021 - 20:29

Taschenlampe hat geschrieben:Und warum ist das serienmäßig kein Problem?

Weil das Steuergerät weiß wann das SLS angesteuert wird.
Die Lambdasonde wird bis zur PC37, glaub sogar PC40 überschätzt. Die regelt in so vielen Lastzuständen sowieso nichts.
.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte :?
Benutzeravatar
Lutze
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 20629
Registriert: 25.06.2002 - 07:18
Wohnort: Tangerhütte
Geschlecht: Mann
Alter: 55

Re: Sekundärluftsystem, Schubabschaltung, Lambda

Beitragvon Taschenlampe » 11.01.2021 - 13:22

Lutze hat geschrieben:
Taschenlampe hat geschrieben:Und warum ist das serienmäßig kein Problem?

Weil das Steuergerät weiß wann das SLS angesteuert wird.
Die Lambdasonde wird bis zur PC37, glaub sogar PC40 überschätzt. Die regelt in so vielen Lastzuständen sowieso nichts.


Ok, da bringst Du einen guten Punkt an. Ich schmeiß mal mein Halbwissen und meine Schlußfolgerungen zusammen mit Bitte um Korrektur.

1.) Größte Leistung und Haltbarkeit durch erträgliche Temperaturen erreicht man nur bei Lamba 0.8-0.9
2.) Das umweltschutzmäßige Ideal von Lambda 1 kann wegen Punkt 1 nur in Teillastbereichen mit kleiner/mittlerer Drehzahl erreicht werden
3.) Keine Ahnung habe ich über die Messvorschriften bezüglich der EU-Genehmigung, aber ich vermute, dass dort die großen Lastbereiche keine Rolle spielen.
4.) Damit ist plausibel, dass die Lambdaregelung auf L=1 überhaupt nur in wenigen Lastbereichen arbeiten, so wie Du sagst, Lutze.
5.) Damit die Lambdaregelung funktioniert, darf keine Falschluft durch das SLS reinkommen. Also kann das SLS nicht während des Lambdaregelkreislaufes aktiv sein. (Theoretisch wäre es vielleicht möglich, die eingeblasene Luft mit dem Lambdawert zu verrechnen, aber dafür bräuchte man vermutlich eine Breitbandsonde und ein sehr genaues SLS, ich glaube momentan nicht an so eine Verrechnung).
6.) Das SLS ist also nur außerhalb der Lambdakregelung aktiv, was abgastechnisch auch kein Problem ist: Während der Lambdaregelung ist das Abgas durch die Regelung ohnehin optimal sauber. Außerhalb der Regelung kann durch SLS Luft ins Abgas kommen, welches dann durch die Nachverbrennung tendenziell sauberer wird.

Damit ist auch klar, dass für PC-autotune u.ä. das SLS deaktiviert sein muss, weil ja hier mittels Breitbandlambda nicht nur im Regelkreislauf, sondern in allen Lastbereichen gemessen werden soll.

So wird für mich ein Schuh draus. Aber stimmt das so auch?
Benutzeravatar
Taschenlampe
3 Sterne
3 Sterne
 
Beiträge: 163
Registriert: 03.02.2015 - 16:00
Wohnort: HAL...Motorrad: verkauft
Geschlecht: Mann
Alter: 42


Zurück zu Foren-Übersicht   Tipps & Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste