Vorstellung + PC31 will nicht mehr starten

technische Probleme

Moderator: Lutze

Vorstellung + PC31 will nicht mehr starten

Beitragvon cklmn » 15.04.2021 - 14:17

Hallo Leute,

ich bin Caspar, 28, aus Wien und fahre seit zwei Jahren eine CBR 600F PC 31 von 1997 (alles original, kein Tuning, keine Drossel, ...). Der Bock ist bereits 68.000 km gelaufen, aber bisher ausgesprochen zuverlässig! Leider habe ich jetzt ein Problem.
Ich habe bereits das Forum durchstöbert, allerdings leider keinen Thread gefunden, der vergleichbar mit meinem Problem ist. Daher bitte ich euch um Tipps! :)
Kurz zu mir: ich bin leidenschaftlicher Hobbyschrauber und habe bereits bald 10 Jahre Schraubererfahrung mit Autos und Mopeds, jetzt seit zwei Jahren auch mit Motorrädern. Ich würd also behaupten, dass ich ausreichend von der Materie verstehe.
An meiner CBR habe ich bisher gemacht:
-Benzinhahn
-Spannungsregler
-Vergaserbatterie T-Stücke neu abgedichtet, sowie neu synchronisiert
-Service
-hintere Verkleidungen, Sitzbank und Spiegel getauscht

Sie lief bisher hervorragend, jederzeit angesprungen, alles in bester Ordnung. Wie man das von einer alten Honda erwartet. ;)
Vor ein paar Tagen fuhr ich ne Strecke von ca. 10 km, auf einmal fängt sie an ganz komisch zu klingen (bisschen wie ein Rasenmäher), zu ruckeln und hatte deutlich weniger Leistung. Außerdem knallte Sie immer wieder richtig laut, nachdem ich etwas mehr Gas geben musste. Ich erstmal "auf Sparflamme" gefahren, damit ichs noch nach Haus schaffe. Nach ca. zwei Minuten war alles wieder normal, konnte ohne Probleme weiter fahren.
Dann zwei Tage später wieder das gleiche Thema, diesmal ging es aber nicht weg. War wieder am Weg nach Haus, bin so noch ca. 4 km gefahren. Aufgrund der Symptome habe ich gleich die Zündung im Visier gehabt, mir war einige Monate zuvor beim Ausbau des Vergasers auch schon aufgefallen, dass die eine Zündspule deutlich älter aussah als die andere. Habe dann am Krümmer gemerkt, dass Zylinder zwei deutlich weniger heiß wurde als die anderen.
Daraufhin habe ich mir gebrauchte Spulen gekauft, die in deutlich besserem Zustand sind als meine und bis zuletzt problemlos funktioniert haben.
Nach dem Einbau der neuen Spulen habe ich die Maschine kurz gestartet, noch ohne Airbox lief sie zwar nicht besonders gut (zu mager), aber sie lief. Habe sie dann gleich nach paar Sekunden wieder ausgemacht und fertig zusammengebaut.
Nachdem alles wieder drauf war und ich eine Probefahrt machen wollte, sprang sie nicht mehr an. Der Anlasser orgelt, sie wollte auch ein paar mal, ist dann aber direkt wieder ausgegangen. Außerdem knallt sie immer wieder richtig laut, Funke ist also scheinbar vorhanden...
Habe es dann paar mal versucht, bis zum Schluss die Batterie leer war.
Die Zündkerzen sind noch nicht alt und das Problem besteht ja erst seitdem die neuen Spulen drin sind, glaub also kaum, dass es an denen liegt.
Die Spulen sind definitiv richtig eingebaut und angeschlossen, das habe ich mehrmals überprüft.
Sicherungen sind auch okay, auch Starterrelais kein Problem.

Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass das Problem nur bei irgendwas liegen kann, was ich falsch gemacht/ übersehen habe, was meint ihr?
Hatte jemand von euch schonmal ein ähnliches Problem, bzw. hat Hinweise, was ich nochmal überprüfen sollte?
Ich warte jetzt mal bis die Batterie geladen ist, wenns keine Besserung gibt muss ich das Ganze sowieso nochmal zerlegen. Aber vielleicht hat ja jemand nen Tipp für mich.
Danke euch schonmal im Voraus!
Liebe Grüße

Caspar
cklmn
ein Stern
ein Stern
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.04.2021 - 13:28
Wohnort: Wien
Geschlecht: Mann
Alter: 28

Re: Vorstellung + PC31 will nicht mehr starten

Beitragvon Luke » 16.04.2021 - 06:55

Moin, danke für Deine Vorstellung. Dafür hätte ich Dir auch noch den richtigen Thread anzubieten: Vorstellung neuer Mitglieder. :wink:

cklmn hat geschrieben:Die Spulen sind definitiv richtig eingebaut und angeschlossen, das habe ich mehrmals überprüft.
Sicherungen sind auch okay, auch Starterrelais kein Problem.


Ich bin ja generell bei der Fehlersuche immer erst mal für das vermeintlich Unwahrscheinliche. Spulen richtig eingebaut und angeschlossen, ok. Gilt das auch für die Reihenfolge der Zündkabel auf die Kerzen? :roll:
Benutzeravatar
Luke
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 12776
Registriert: 07.06.2003 - 23:43
Wohnort: Hamburg Mopped: CBR 600F PC31b
Geschlecht: Mann
Alter: 52

Re: Vorstellung + PC31 will nicht mehr starten

Beitragvon cklmn » 16.04.2021 - 07:22

Luke hat geschrieben:Moin, danke für Deine Vorstellung. Dafür hätte ich Dir auch noch den richtigen Thread anzubieten: Vorstellung neuer Mitglieder. :wink:

cklmn hat geschrieben:Die Spulen sind definitiv richtig eingebaut und angeschlossen, das habe ich mehrmals überprüft.
Sicherungen sind auch okay, auch Starterrelais kein Problem.


Ich bin ja generell bei der Fehlersuche immer erst mal für das vermeintlich Unwahrscheinliche. Spulen richtig eingebaut und angeschlossen, ok. Gilt das auch für die Reihenfolge der Zündkabel auf die Kerzen? :roll:



Guten Morgen, danke für deine Antwort! :)
Ja die Zündkabel sind auch richtig drauf...
cklmn
ein Stern
ein Stern
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.04.2021 - 13:28
Wohnort: Wien
Geschlecht: Mann
Alter: 28

Re: Vorstellung + PC31 will nicht mehr starten

Beitragvon Lutze » 16.04.2021 - 08:41

cklmn hat geschrieben:en.
Nach dem Einbau der neuen Spulen habe ich die Maschine kurz gestartet, noch ohne Airbox lief sie zwar nicht besonders gut (zu mager), aber sie lief. Habe sie dann gleich nach paar Sekunden wieder ausgemacht und fertig zusammengebaut.
Die Zündkerzen sind noch nicht alt und das Problem besteht ja erst seitdem die neuen Spulen drin sind, glaub also kaum, dass es an denen liegt.
4 neue Zündkerzen und es könnte sein das alles wieder läuft.
"Habe sie dann gleich nach ein paar Sekunden wieder ausgemacht" Genau das mögen die Zündkerzen mitunter nicht und sie sind tot. Jakeman hatte es hier mal erklärt was da passiert. Irgendein chemischer Prozess, ist äußerlich an den Kerzen nicht zu erkennen und ja auch ein Funke ist dann noch da nur nicht mehr ausreichend. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe passiert das wenn noch feuchtes Klima herrscht.
.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte :?
Benutzeravatar
Lutze
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 20630
Registriert: 25.06.2002 - 07:18
Wohnort: Tangerhütte
Geschlecht: Mann
Alter: 55

Re: Vorstellung + PC31 will nicht mehr starten

Beitragvon Luke » 17.04.2021 - 07:21

@ Lutze: Danke für die Anregung mit Jakeman! :spitze:

Ich hab den Beitrag gefunden:

kann die so übel versaufen??
Benutzeravatar
Luke
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 12776
Registriert: 07.06.2003 - 23:43
Wohnort: Hamburg Mopped: CBR 600F PC31b
Geschlecht: Mann
Alter: 52

Re: Vorstellung + PC31 will nicht mehr starten

Beitragvon cklmn » 19.04.2021 - 13:10

Sehr interessant, gut zu wissen! Vielen Dank für eure Antworten, dann werde ich mal die Kerzen erneuern und berichten, was dabei raus kommt! :D
cklmn
ein Stern
ein Stern
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.04.2021 - 13:28
Wohnort: Wien
Geschlecht: Mann
Alter: 28

Re: Vorstellung + PC31 will nicht mehr starten

Beitragvon claude » 19.04.2021 - 20:52

Gut zu wissen, wäre ob sonst jemand diese Theorie bestätigen kann oder ob Jakeman sich diese ganz alleine ausgedacht hat
Benutzeravatar
claude
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 633
Registriert: 06.02.2015 - 20:01
Geschlecht: Mann

Re: Vorstellung + PC31 will nicht mehr starten

Beitragvon Lutze » 20.04.2021 - 08:32

Die Praxis hat sie des öfteren bestätigt. Tritt aber auch vorzugsweise bei den Vergasern auf.
.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte :?
Benutzeravatar
Lutze
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 20630
Registriert: 25.06.2002 - 07:18
Wohnort: Tangerhütte
Geschlecht: Mann
Alter: 55

Re: Vorstellung + PC31 will nicht mehr starten

Beitragvon cklmn » 21.04.2021 - 13:08

Hiermit kann ich die Theorie auch bestätigen, da meine CBR wieder problemlos läuft nach dem Zündkerzentausch! Äußerlich war an den alten Kerzen tatsächlich nichts auffälliges zu erkennen.
Danke euch nochmal vielmals, die Kerzen hatte ich wirklich nicht im Verdacht, da hätte ich vermutlich lang gesucht :D
cklmn
ein Stern
ein Stern
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.04.2021 - 13:28
Wohnort: Wien
Geschlecht: Mann
Alter: 28

Re: Vorstellung + PC31 will nicht mehr starten

Beitragvon cklmn » 22.04.2021 - 10:08

Wohl doch zu früh gefreut... jetzt springt sie zwar wieder ohne Probleme an, das Problem von vorher besteht aber weiterhin :x
Bin gestern Abend ne Runde gefahren, ist fast noch schlimmer als vorher, ich hab das Gefühl, dass Zyl 1+2 sporadisch “ausfallen” (die Krümmer sind deutlich kühler als 3+4). Die Drehzahl sinkt dauernd ab so dass sie fast ausgeht und geht dann wieder kurz hoch, da läuft sie dann für ein paar Sekunden halbwegs normal. Beim anfahren kaum Leistung, dann gehts kurz halbwegs, dann beim Gas geben wieder Fehlzündungen und kaum Leistungen. Hab ein bisschen recherchiert und einen Foreneintrag gefunden, der ein ähnliches Problem beschreibt, da lag das Problem wohl am Vergaser. Also werd ich den wohl nochmal ausbauen müssen und nochmal reinigen und synchronisieren. :roll:
cklmn
ein Stern
ein Stern
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.04.2021 - 13:28
Wohnort: Wien
Geschlecht: Mann
Alter: 28

Re: Vorstellung + PC31 will nicht mehr starten

Beitragvon cklmn » 29.04.2021 - 14:07

Liebe Leute, für alle die es interessiert oder die ein ähnliches Problem haben, melde ich mich jetzt nochmal. Meine CBR läuft wieder so wie sie soll!! :D
Ich bin in den letzten Tagen nicht wirklich dazu gekommen, hab nun heute beschlossen mich dem ganzen anzunehmen, eigentlich mit dem Plan, die Vergaser auszubauen. Zuerst habe ich mir aber doch nochmal die “neuen” gebrauchten Zündspulen angesehen. Dabei fiel mir auf, dass das Zündkabel von Zylinder 1 nicht mehr ganz so fit aussah. Habe daraufhin alle Kabel abgeschraubt, drei Stück ersetzt und bei der Gelegenheit den jeweiligen Anschluss an der Spule mit Druckluft gereinigt und leicht mit Kontaktspray eingesprüht. Und sieht da, das Problem ist weg. Der Leerlauf ist sogar deutlich stabiler als vorher.
Danke nochmal für eure Hilfe und ein schönes Wochenende! B)
cklmn
ein Stern
ein Stern
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.04.2021 - 13:28
Wohnort: Wien
Geschlecht: Mann
Alter: 28

Re: Vorstellung + PC31 will nicht mehr starten

Beitragvon Luke » 30.04.2021 - 07:01

:spitze:

Es sind meistens die kleinen Dinge!
Benutzeravatar
Luke
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 12776
Registriert: 07.06.2003 - 23:43
Wohnort: Hamburg Mopped: CBR 600F PC31b
Geschlecht: Mann
Alter: 52


Zurück zu Foren-Übersicht   Tipps & Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste