Seite 1 von 1

Hallo aus Rheinhessen

BeitragVerfasst: 22.10.2021 - 07:25
von somfi
Hallo in die Runde,

gestern habe ich eine 600F PC31 (Bj 98) erstanden. Die CBR ist für meine Tochter, die gerade den Führerschein (B+A2) macht. Die Theorie hat sie am Dienstag bestanden. Coronabedingt ( :leo: ...ich kann es nicht mehr hören) und kommenden Winter wird sie wohl erst im Frühjahr den Schein in der Tasche haben.
Somit habe ich genug Zeit mich hier einzulesen und das Moped fit zu machen.
Zum Moped:
TÜV ist frisch, Gel-Batterie neu, Reifen + Kettensatz ist top, Vergaser (Ultraschall, Synchro.) + Flüssigkeiten wurden 2019 gemacht und seitdem ca. 1500 km gefahren. Angesprungen ist sie direkt und Probefahrt war auch unauffällig. Der Vorbesitzer hatte mal einen Rutscher (rechte Seite). Daher werde ich eine neue Verkleidung verbauen.
Zu mir:
Ich bin 50 Jahre alt, habe letztes Jahr nach 23 jähriger Pause wieder mit dem Motorradfahren angefangen. Vor der Pause bin ich eine CBR 1000F (Bj. 91, offen) gefahren. Nun fahre ich eine ZZR 1100C, Bj 1990. Meine Frau fährt die Suzuki SV 650 AV.
Die Wartungsarbeiten/Reparaturen mache ich alles selbst (u.A. Ventile einstellen, Gabelservice,...)

Ich denke nun habe ich genug erzählt und freue mich auf einen regen Austausch, viele Tipps, Informationen, Ratschläge,...

DlzG aus Wörrstadt

Re: Hallo aus Rheinhessen

BeitragVerfasst: 22.10.2021 - 09:43
von Luke
Ein herzliches Willkommen und viel Spaß hier im Forum. :hi:

Re: Hallo aus Rheinhessen

BeitragVerfasst: 22.10.2021 - 12:38
von Woschert
Auch ein :hi: von mir ......

Re: Hallo aus Rheinhessen

BeitragVerfasst: 22.10.2021 - 17:48
von PheniX
Moin!

Kleiner Denkanstoß: Wenn deine Tochter den Führerschein A2 gemacht hat, die PC31 hat offen 98PS.

Nun kommt die Erbsenzählerei: 2PS zu viel

Mit der neusten Führerscheinregelung darf das Motorrad offen maximal 96PS haben um dieses legal mit einem A2 Führerschein zu bewegen, ansonsten ist es wahrscheinlich Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis.

Ich hoffe (für dich), dass ich etwas übersehen habe, aber bin mir recht sicher, dass das, was ich schrieb, so der aktuellen Gesetzgebung entspricht.

Re: Hallo aus Rheinhessen

BeitragVerfasst: 22.10.2021 - 18:49
von Lutze
ui, das war mir neu und ich hab gleich mal nachgelesen und das scheint tatsächlich so zu sein. Ob es eine 48PS Drosselung für den alten Schinken gibt steht auch in Frage. Das waren ja früher die 34Ps.

Re: Hallo aus Rheinhessen

BeitragVerfasst: 22.10.2021 - 19:16
von somfi
:cry:

Mist, das ist wahr mit den max. 70kw.
Das habe ich leider nicht gewusst.
Meine Tochter wird traurig sein und ich kann hoffentlich den Kauf rückgängig machen. Bezahlt habe ich noch nicht, aber per Handschlag.

Vielen Dank für den rechtzeitigen Hinweis.

Re: Hallo aus Rheinhessen

BeitragVerfasst: 22.10.2021 - 21:34
von PheniX
Gerne doch,

Ich bin ungern nochmal Überbringer schlechter Nachrichten, aber hoffe, dass es sich rückgängig machen lässt. Auch ein Handschlag kann als rechtlich bindender Kaufvertrag geltend gemacht werden.

Diese neue Regelung macht es auch wirklich nicht mehr so leicht, Fahrzeuge für A2ler zu finden.

Re: Hallo aus Rheinhessen

BeitragVerfasst: 23.10.2021 - 18:32
von somfi
Zur Info:

Der Verkäufer hatte Einsicht und war über dieses Gesetz sehr .....
Leider wird es keine 600er CBR für meine Tochter werden. Eine sehr alte mag sie nicht und die 650er ist zu teuer.

Somit muss ich mich hier wohl wieder verabschieden.

Danke für die Info und wünsche euch alles Gute.

Re: Hallo aus Rheinhessen

BeitragVerfasst: 25.10.2021 - 12:05
von Woschert
was ein Mist ey.......

die beschliessen doch nur noch scheisse.......

hab ich auch nicht gewust :?