Seite 1 von 1

kalt Start will nicht

BeitragVerfasst: 02.05.2021 - 22:22
von Pan
Hi Leute ich hab jetzt vor kurzem meine PC23 Restauriert. Sprich Öl wechsel, Bremsflüssigkeit getauscht, neue Zündkerzen, Vergaserreinigung, Tank Reinigung und alles was dazu gehört. Jetzt hab ich nur noch das Probleme das sie wenn sie kalt ist sprich in meiner Garage steht bei 15°C. Die einfach nicht an will und da kann ich die rödeln lassen wie ich will das wird nicht. Ausnahme ist wenn ich ihre Starthilfe mit Bremsenreiniger gebe den ich in die Luft ansaugung sprühe. Da geht die Recht schnell an. Wenn die dann erst 2 Minuten lief und der Motor etwas warm ist geht die sofort an. Gleich vorab ja ich hab's mit und ohne Schock versucht und Benzinhahn ist auch auf.
Ich hoffe das mir wer helfen kann.


MfG Pan

Re: Klat Start will nicht

BeitragVerfasst: 03.05.2021 - 06:52
von Luke
Ist die Batterie noch in Ordnung? Der Anlasser dreht zwar, aber es mangelt an Spannung für einen ordentlichen Zündfunken. Zumindest ist das bei mir meistens die Lösung gewesen.

Re: Klat Start will nicht

BeitragVerfasst: 03.05.2021 - 11:56
von Woschert
servus,
hört sich für mich so an als wenn der choke nicht so richtig will …..
alles korrekt zusammengebaut was mit dem choke irgendwie zu tun hat :?:
hat der zug die richtige länge :?:
also tut sich was im vergaser wenn du ihn ziehst :?:

Re: Klat Start will nicht

BeitragVerfasst: 05.05.2021 - 16:48
von Pan
Luke hat geschrieben:Ist die Batterie noch in Ordnung? Der Anlasser dreht zwar, aber es mangelt an Spannung für einen ordentlichen Zündfunken. Zumindest ist das bei mir meistens die Lösung gewesen.

Ja die Batterie ist neu und voll geladen.

Re: Klat Start will nicht

BeitragVerfasst: 05.05.2021 - 16:49
von Pan
Woschert hat geschrieben:servus,
hört sich für mich so an als wenn der choke nicht so richtig will …..
alles korrekt zusammengebaut was mit dem choke irgendwie zu tun hat :?:
hat der zug die richtige länge :?:
also tut sich was im vergaser wenn du ihn ziehst :?:

Ja hab alles korrekt zusammen gebaut und wenn ich den Schock zieh säuft die ab. Also wenn die erst einmal läuft.

Re: Klat Start will nicht

BeitragVerfasst: 07.05.2021 - 14:59
von Woschert
….hmm,
probiere doch mal folgendes.....
wenn sie kalt ist ohne gaszugeben starter drücken...…...und beim "orgeln" langsam den choke ziehen.

was macht sie dann???

Re: Klat Start will nicht

BeitragVerfasst: 10.05.2021 - 03:01
von Pan
Woschert hat geschrieben:….hmm,
probiere doch mal folgendes.....
wenn sie kalt ist ohne gaszugeben starter drücken...…...und beim "orgeln" langsam den choke ziehen.

was macht sie dann???

Das hatte ich auch schon versucht. Da versucht sie es ohne Choke schon ganz gut. Wenn der Choke nur ein klein wenig raus ist hört es sich am besten an so wie es eigentlich soll und ab da ist es dann so. Das um so weiter ich den Choke raus ziehe um so schlechter wird es von Geräusch her.

Re: Klat Start will nicht

BeitragVerfasst: 10.05.2021 - 03:35
von Pan
Was mir aber noch eingefallen ist. Was eventuell ein Hinweis sein könnte. Ist wenn ich die dann abbekommen und das Standgas so einstellen das sie an bleibt. Dreht die immer weiter hoch um so wärmer sie wird. Aber da man Standgas ja einstellen soll wenn sie warm ist denke ich dass es einfach nur daran liegt.

Re: Klat Start will nicht

BeitragVerfasst: 11.05.2021 - 12:14
von Woschert
also irgendwas passt da im vergaser nicht.....
ich würde ihn nochmal zerlegen, saubermachen, alle Dichtungen erneuern usw.

irgendwo is da der wurm drin :?

Re: Klat Start will nicht

BeitragVerfasst: 12.05.2021 - 21:18
von Pan
Hi ich wollte nochmal Danke sagen für die ganzen tollen antworten. Das Problem hab ich zwar noch nicht gelöst. Aber mir ist noch eine Idee gekommen: könnte es eventuell an der Batterie liegen? Dabei mein ich nicht das die leer ist sondern das die Kaltstartenergie nicht ausreicht. Das wegen wollte ich fragen, alle die eine pc23 haben was für eine Leistung haben eure Batterien und habt ihr eventuell ein Wert der vorgeschriebenen ist laut Werkstatthandbuch ?
MfG Pan

Re: Klat Start will nicht

BeitragVerfasst: 13.05.2021 - 07:27
von Luke
Luke hat geschrieben:Ist die Batterie noch in Ordnung? Der Anlasser dreht zwar, aber es mangelt an Spannung für einen ordentlichen Zündfunken. Zumindest ist das bei mir meistens die Lösung gewesen.


Nicht das ich das schon erwähnt hätte! :mrgreen:

Re: Klat Start will nicht

BeitragVerfasst: 13.05.2021 - 12:07
von claude
Vergiss die Batterie. Die weiß nicht ob du den Choke ziehst oder Bremsenreniger in die Vergaser sprühst.
Wenn die Probleme anhalten wenn der Motor läuft und die Lichtmaschine Strom liefert, kann es nicht die Batterie sein.

Du kannst es ja mal Starthilfe versuchen

Re: kalt Start will nicht

BeitragVerfasst: 14.05.2021 - 07:05
von Luke
@ claude: Ich verstehe nicht, warum Du das mit der Batterie so vehement ignorierst. Bei mir ist das mehrfach das Problem gewesen. Versuch macht klug! Wenn es das nicht ist, ist eine weitere Fehlerquelle ausgesclossen.

Re: kalt Start will nicht

BeitragVerfasst: 14.05.2021 - 09:29
von Pan
Luke hat geschrieben:@ claude: Ich verstehe nicht, warum Du das mit der Batterie so vehement ignorierst. Bei mir ist das mehrfach das Problem gewesen. Versuch macht klug! Wenn es das nicht ist, ist eine weitere Fehlerquelle ausgesclossen.

An sich dachte ich mir gut Volt Zahl passt, geladen ist sie und ich hab keine Strom Diebe. Also kanns ja nicht daran liegen aber letztens beim online Shopping ist mir aufgefallen das es ja noch die guten alten Ah gibt und das die eventuell etwas zu schwach sind. Jedenfalls muss ich mir da erstmal eine Leistungsstarke Batterie holen. Bis dahin Versuch ich Mal die Drosselung auszubauen. Nicht dass es an der liegt. Das ist nämlich nur eine Verjüngung am Vergaser zur Kolben Kammer vielleicht reicht es da bei kalten Motor nicht aus was am Gemisch durch kommt. aber da ich heute ein Tag frei habe werde ich es Versuchen und euch nachher Bescheid geben.
MfG Pan

Re: kalt Start will nicht

BeitragVerfasst: 14.05.2021 - 10:01
von Lutze
Luke hat geschrieben:@ claude: Ich verstehe nicht, warum Du das mit der Batterie so vehement ignorierst. Bei mir ist das mehrfach das Problem gewesen. Versuch macht klug! Wenn es das nicht ist, ist eine weitere Fehlerquelle ausgesclossen.

Na ja, er hat eigentlich recht. So wie es geschildert wird passt ja das Gemisch beim Start nicht und mit Starthilfespray wird der Funke ja nicht besser. Aber trotzdem könnte es eine blöde Kombination aus beidem sein.
Test mit Starthilfekabel und Auto wäre ja die einfache Lösung oder wenn paar Euro über sind so etwas:
https://www.conrad.de/de/p/dino-kraftpa ... 80676.html
gibt es meine ich auch um die 50€ günstiger bei ebay oder amazon