KFKA - Kurze Frage, kurze Antwort

Thema passt nicht? Hier rein.

Moderator: TweetyTreiber

Re: KFKA - Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon timoprimoblau » 14.03.2013 - 19:53

Reimemonster hat geschrieben:Du hast bei den Simpsons nicht aufgepasst.

Richter Snyder hat es doch schon längst entschieden:
Man hat sich auf einen Vergleich geeinigt, und:
"Die Religion muss sich immer 500 Meter von der Wissenschaft entfernt halten!"

Wie geil, ich bin hier nicht allein als Simpsons-Fan.
Finde zu dir selbst - Bleibe dir treu - Höre auf dein Herz
Stehe nie über den Dingen - variiere deine Sichtweise
Benutzeravatar
timoprimoblau
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 1085
Registriert: 29.09.2010 - 02:09
Wohnort: Berlin, CBR600RR PC40 '08
Geschlecht: Mann
Alter: 50

Re: KFKA - Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon Reimemonster » 14.03.2013 - 20:41

Zombie, Timo - macht ihr Witze?
Wenn es eine Serie gibt, die zu wirklich JEDER Lebenslage und jeder Situation einen passenden Spruch hat,
dann ist das ja wohl Simpsons :D
I see dumb people. [...] Walking around like regular people. They don't see each other. They only see what they want to see. They don't know they're dumb. [...] They're everywhere.
Benutzeravatar
Reimemonster
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 523
Registriert: 25.01.2007 - 17:40
Wohnort: München
Geschlecht: Mann
Alter: 37

Re: KFKA - Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon timoprimoblau » 15.03.2013 - 10:56

sign :!: Merke ich auch immer wieder.
Finde zu dir selbst - Bleibe dir treu - Höre auf dein Herz
Stehe nie über den Dingen - variiere deine Sichtweise
Benutzeravatar
timoprimoblau
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 1085
Registriert: 29.09.2010 - 02:09
Wohnort: Berlin, CBR600RR PC40 '08
Geschlecht: Mann
Alter: 50

Re: KFKA - Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon BibiOnXTC » 17.03.2013 - 19:17

Ich darf momentan nur 48 Ps fahren..
kaufe aber ein Motorrad mit 34 Ps Drossel..
Frage : kann man das ganze einfach "umdrosseln " auf 48 Ps oder muss ich da ne komplett neue Drossel reinmachen (lassen) :?:

Ich will ja nicht einfach 14 Ps herschenken :D
Bild

Und mein Hirn so, wenn ich versuche zu schlafen: "Ein Schaf, zwei Schafe,
drei Kühe, Schildkröte, ENTE, KLAPPSTUHL, YAYA COCOJAMBO YAYA YEAH!"
Benutzeravatar
BibiOnXTC
3 Sterne
3 Sterne
 
Beiträge: 136
Registriert: 24.02.2013 - 19:59
Wohnort: Niederbayern, Rottal-Inn
Geschlecht: Frau
Alter: 32

Re: KFKA - Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon sc4rf4ce » 17.03.2013 - 19:21

Da muss ne komplett andere Drossel rein inkl anderer Papiere und TÜV blabla.. Wie lange musste denn noch 34ps fahren?
Bin momentan in der selben Situation, muss aber nur noch bis Anfang Mai warten bis ich sie aufmachen kann. Von daher lohnt es sich in meinem Fall nicht.
Benutzeravatar
sc4rf4ce
3 Sterne
3 Sterne
 
Beiträge: 93
Registriert: 30.10.2011 - 15:15
Wohnort: Bayern
Geschlecht: Mann
Alter: 31

Re: KFKA - Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon BibiOnXTC » 17.03.2013 - 19:24

ich steig diese Saison erst wieder mit ein.. heißt : volle 2 Jahre 48 Ps.
macht nix..
ich persönlich denke, es ist sinnvoll :P

Das mit Tüv und Eintragung ist logisch.
Wollte eben nur wissen, ob man die Drossel einfach anders einstellen kann.
Danke für deine Antwort ;) :!:
Bild

Und mein Hirn so, wenn ich versuche zu schlafen: "Ein Schaf, zwei Schafe,
drei Kühe, Schildkröte, ENTE, KLAPPSTUHL, YAYA COCOJAMBO YAYA YEAH!"
Benutzeravatar
BibiOnXTC
3 Sterne
3 Sterne
 
Beiträge: 136
Registriert: 24.02.2013 - 19:59
Wohnort: Niederbayern, Rottal-Inn
Geschlecht: Frau
Alter: 32

Re: KFKA - Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon sc4rf4ce » 17.03.2013 - 19:30

Ne leider nicht, das is selbst bei aktuellen Einspritzmotoren in der Regel ein nicht einstellbares mechanisches Bauteil (Gaswegbegrenzer / Gasschieberanschlag / Drosselblenden). Bei vollen 2 Jahren würde ich aber auch nochmal umrüsten. 34PS sind doch etwas frustrierend auf die Dauer. :D Da dürfte mit 48 schon wesentlich mehr gehen.
Benutzeravatar
sc4rf4ce
3 Sterne
3 Sterne
 
Beiträge: 93
Registriert: 30.10.2011 - 15:15
Wohnort: Bayern
Geschlecht: Mann
Alter: 31

Re: KFKA - Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon Schnödeldröt » 18.03.2013 - 10:46

BibiOnXTC hat geschrieben:ich steig diese Saison erst wieder mit ein.. heißt : volle 2 Jahre 48 Ps.

Moin,

ich hab mal ein bißchen spioniert und las da was vom Motorradfürherschein in 2008 oder 2009. :denk:
Wenn dem so wären täte, hast du doch die 2 Jahre mit Kindersicherung hinter dir und darfst offen fahren.
Oder hast du den Schein damals nicht zuende gemacht?
Oder gab es in den letzten Jahren eine Regelung, dass man auch ein Motorrad besitzen muss?
Oder reicht es, wenn oberes zutrifft, einfach zu sagen "Ich habe voller Leidenschaft und öfters das Krad vom Kumpel beklettert."?

Fragen über Fragen...
Ob inkontinent oder inkompetent... In beiden fällen läuft es anders als erhofft...

Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen gilt:
Schokolade = Obst
Benutzeravatar
Schnödeldröt
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 867
Registriert: 26.03.2010 - 20:12
Wohnort: Belm
Geschlecht: Mann
Alter: 41

Re: KFKA - Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon Südhesse » 18.03.2013 - 11:30

Meine, dass da nach der alten Regelung (vor Januar) kein Hahn danach kräht, ob man gefahren ist, solange seit dem Erhalt des Führerscheins 2 Jahre vergangen sind. Bin ja selbst in den 2 Jahren nur 2-3 mal den Oldtimer von Papi mit 12PS gefahren.
Hört auf das, was ich denke,
nicht auf das, was ich sage.
Benutzeravatar
Südhesse
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 2006
Registriert: 08.06.2007 - 13:26
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: Mann
Alter: 37

Re: KFKA - Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon Reimemonster » 18.03.2013 - 17:51

Also:
Hast du bisher den A1 bzw. A beschränkt gehabt? Dann sollten die 2 Jahre aber doch längst um sein.
Es reicht völlig aus, 2 Jahre lang in Foren sein Traummopped zu begaffen :D

Hast du deinen Führerschein auf irgendeine Art und Weise verloren (endgültig abgeben müssen)?
Dann musst du den A2 machen - falls du nicht vorher 24 wirst! 24 ist das neue 25: Mit 24 kannst du sofort die offene Klasse A machen.

Solltest du tatsächlich den A2 neu machen (müssen), darfst du neuerdings nach 2 Jahren erst nach Ablegen einer praktischen Prüfung
offen fahren - die armen Prüfer müssen ja auch von was leben.
I see dumb people. [...] Walking around like regular people. They don't see each other. They only see what they want to see. They don't know they're dumb. [...] They're everywhere.
Benutzeravatar
Reimemonster
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 523
Registriert: 25.01.2007 - 17:40
Wohnort: München
Geschlecht: Mann
Alter: 37

Re: KFKA - Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon BibiOnXTC » 18.03.2013 - 18:54

Oder hast du den Schein damals nicht zuende gemacht?


ich hab den a1..
hab damals mit 18 den A und den B gemacht..
bei A bin ich nur bis zur theorieprüfung gekommen.. fahrstunden hatte ich nie :( mir ging das Geld aus.
Hab zur der Zeit abi gemacht, und mein erspartes hat einfach nicht ausgereicht :(

Hast du bisher den A1 bzw. A beschränkt gehabt? Dann sollten die 2 Jahre aber doch längst um sein.

A1 + 2 Jahre fahren, heißt nur, dass ich jetzt mehr als 80 km/h fahren darf, solange das Möp nicht mehr als 125ccm hat.


Solltest du tatsächlich den A2 neu machen (müssen), darfst du neuerdings nach 2 Jahren erst nach Ablegen einer praktischen Prüfung
offen fahren - die armen Prüfer müssen ja auch von was leben.

das ist meine Welt.. so siehts aus..
Bild

Und mein Hirn so, wenn ich versuche zu schlafen: "Ein Schaf, zwei Schafe,
drei Kühe, Schildkröte, ENTE, KLAPPSTUHL, YAYA COCOJAMBO YAYA YEAH!"
Benutzeravatar
BibiOnXTC
3 Sterne
3 Sterne
 
Beiträge: 136
Registriert: 24.02.2013 - 19:59
Wohnort: Niederbayern, Rottal-Inn
Geschlecht: Frau
Alter: 32

Re: KFKA - Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon Elch99 » 18.03.2013 - 19:08

Abaaaaaaa.

Wenn ich das alles richtig verstanden hab brauchst du jetzt auch nur noch ne praktische Prüfung machen um A2 zu bekommen. Also nicht nochmal den ganzen Kram mit Theoriestunden/Prüfung und so wie ich das gelesen hab nochnichtmal mehr Fahrstunden,

--> http://www.meinschein.at/fuehrerschein/ ... rrad-moped

Jo. Hier stehts auch nochmal:
Bei der Erweiterung von Klasse A1 auf A2 und von Klasse A2 auf A gilt folgendes:


Bei mindestens zweijährigem Vorbesitz der jeweils niedrigeren Klasse ist keine praktische Ausbildung vorgeschrieben. Allerdings muss sich der Fahrlehrer, bevor er den Bewerber zur Prüfung vorstellt, davon überzeugen, dass dieser die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse besitzt.

http://www.fahrlehrerverband-bw.de/07-F ... ad_neu.htm
Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen.
Benutzeravatar
Elch99
3 Sterne
3 Sterne
 
Beiträge: 246
Registriert: 19.08.2011 - 18:53
Wohnort: Bochum
Geschlecht: Mann
Alter: 30

Re: KFKA - Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon BibiOnXTC » 18.03.2013 - 21:13

ja richtig..
Theorieunterlagen, Theorieprüfung, Grundgebühr etc fällt weg.

Die Übungen ( Gefahrenbremsung, Slalom etc) sind fast Pflicht, einfach fürn Umgang mit dem "Big Bike".. Sonderfahrten etc brauchst du nicht.

Alles in allem kostet der Umstieg von A1 auf A2 etwa 200-300 Euro, je nach Fahrschule, und wie viele Fahrstunden man braucht ( oder eben nicht).
Sehtest und Passbild braucht man.

Ansonsten fällt Erstehilfekurs und das ganze Gedöns weg :)

Wichtig:
In Deutschland darf das Motorrad ungedrosselt mehr als die doppelten 48Ps haben.. Im europäischen Ausland NICHT!
Bild

Und mein Hirn so, wenn ich versuche zu schlafen: "Ein Schaf, zwei Schafe,
drei Kühe, Schildkröte, ENTE, KLAPPSTUHL, YAYA COCOJAMBO YAYA YEAH!"
Benutzeravatar
BibiOnXTC
3 Sterne
3 Sterne
 
Beiträge: 136
Registriert: 24.02.2013 - 19:59
Wohnort: Niederbayern, Rottal-Inn
Geschlecht: Frau
Alter: 32

Re: KFKA - Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon Reimemonster » 18.03.2013 - 21:49

Die Option mit 24 fällt aus? Wann hast denn Geburtstag?
I see dumb people. [...] Walking around like regular people. They don't see each other. They only see what they want to see. They don't know they're dumb. [...] They're everywhere.
Benutzeravatar
Reimemonster
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 523
Registriert: 25.01.2007 - 17:40
Wohnort: München
Geschlecht: Mann
Alter: 37

Re: KFKA - Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon Nitrox » 20.03.2013 - 20:19

Heute wollte ich Widerstände beim meiner PC37 aus '04 verbauen, damit die Blinkfrequenz langsamer wird. Sind 4mal LED Blinker drauf, vor den Vorderen Blinkern ist jeweils ein Widerstand vorhanden (keine Daten dazu - klein und in Schrumpfschlauch aber wird definitiv heiß beim Blinken).
Widerstand 7,5 Ohm von Louis hinten dran macht aber das Blinken nicht langsamer... :denk: Parallel war er ansich drauf (sind mit Steckern, sodass man sich da eig nicht vertun kann).
PC37 hat ja meines Wissens nach das Relais im Tacho.

Wie also gibts das? Kann da ein Lastenunabhängiges irgendwie nachgeschaltet werden? Wenn ja, wo sollt ich da typischer Weise suchen?

Danke
Nitrox
3 Sterne
3 Sterne
 
Beiträge: 106
Registriert: 04.02.2013 - 15:27
Wohnort: Wien
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

Zurück zu Foren-Übersicht   Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste